Didaktik

Daniela Piasecki im Gitarrenunterricht 1Zu Anfang des Unterrichts sind keine Notenkenntnisse erforderlich, die Gitarre eignet sich gut als Anfangsinstrument! Viele einfache Lieder und Spielweisen lassen sich hervorragend ohne Noten lernen. Noten lesen ist zwar wichtig, sollte aber nicht der Ausgangspunkt des Lernens sein. Natürlich kommt auch bei mir die traditionelle Notenschrift nach und nach ins Spiel.

 

Daniela-Piasecki-NotenhefteFür meinen Unterricht greife ich häufig auf selbst erstellte Notenhefte zurück, die ich ständig aktualisiere, um meine Unterrichtserfahrung einfließen zu lassen. Ich bin überzeugt, dass ich auf diese Weise optimal auf die Fähigkeiten jedes Schülers eingehen kann. Jede neu zu erlernende Technik wird mit einem eigenen Lied eingeführt. Das Gefühl für Rhythmus und Takt entwickelt sich am besten über die Stimme durch Singen und Sprechen.

Gitarrenunterricht Daniela Piasecki

Vor allem Jugendliche und Erwachsene spielen gern bekannte Lieder. Dazu arrangiere ich Popsongs so, dass meine Schüler sie auf Konzert- oder Akustikgitarren nachspielen können. Das kann eine einfache Akkordbegleitung sein oder bei fortgeschrittenen Schülern ein anspruchsvolles Solo-Arrangement.

 

Stimmgabel auf Noten 2244-300pxKaum ein anderes Instrument ist so vielseitig wie die Gitarre. Seit über fünf Jahrhunderten schreiben Komponisten Musikstücke speziell für sie. Es gibt eine riesige Auswahl an Stücken  in den unterschiedlichsten Stilen – und ständig kommen neue Kompositionen hinzu. Wer sich für die Gitarre entscheidet, kann sein Leben lang Neues entdecken.